Kurze Hose mit Einsatz

heute musste ich etwas anderes mal ausprobieren :-) ich hab sooooo viele Hosen hier noch liegen die ich nicht mehr brauche oder gar nicht mehr passen ;-)

 

also wird mal eine lange Hose ratzifatz gekürzt , aberrrrr das wäre am Schenkel doch ein wenig eng , also muss ein Einsatz rein.

 

Es ist ein wenig fummelig , aber es lohnt sich  es mal auszuzuprobieren . Es funktioniert auch mit einer langen Hose :-)

 

Ihr braucht Eure Hose die nicht mehr gebraucht wird. Ein wenig Stoff (ich hab Spitze genommen) am besten elastischen .

 

Für die Anleitung übernehme ich keine Garantie für Richtigkeit. Fotos sind nicht die besten.

Schritt 1

Ersteinmal wird die Hose auf gewünschte Länge gekürzt . Ein wenig angeschrägt abschneiden nicht ganz gerade.

 

Sooo dann gehts schon los :-D

 

ich hab die Beinaussenseiten aufgeschnitten , aber auftrennen wäre  besser. Schneide/Trenne so hoch ein wie Du es möchtest.

 

Nun stecken wird die Schnittkanten nach innen , nicht zu viel ca 0,4cm und steppen die Kanten ab. Oben sollten die Lagen am Schlitz aufeinandertreffen !!!

Schritt 2

Nun wird der EXTRA Stoff zugeschnitten (hab keine Maße dafür)  nicht zu kurz und nicht zu schmal (man kann es danach noch zurecht schneiden)

 

Hose am besten gerade vor ´sich legen , so dass ein Schlitz entsteht , aber nicht zu weit.

 

´Nun den Stoff (ich habe Ihn als Rechteck zugeschnitten) dahinter legen und feststecken (fummelig) . An den Kanten ca 0,5cm Absteppen (später nocheinmal knappkantig) oder mit einer Zwillingsnadel absteppen knappkantig..

 

Schritt 3

nun könnt Ihr die Hose wenden und den überstehenden EXTRA Stoff zurückschneiden .

Schritt 4

Jetzt ist es fast geschafft :-)

 

nur noch den Hosensaum umnähen . Erst ca 0,5cm einschlagen und absteppen . Danach nocheinmal ca 1,0cm einschlagen und an der oberen Kante kanppe absteppen.

Fertig :-)