Vom normalen Halsausschnitt zum Wasserfallausschnitt

heute musste ich wieder kreativ werden , da ich kein Schnittmuster gefunden habe dass einen Wasserfallausschnitt hat . Also ..... selbst ist die Frau. Ich hätte nie gedacht dass es so einfach sein kann .

 

Du brauchst einfach nur einen Grundschnitt von einem Shirt , schau es Dir an.

Auf passgenauigkeit kann ich keine Garantie geben . Mir selbst passt es som wie ich es wollte.


Schritt 1

folgendes Schnittmuster habe ich genutzt :

www.schneidern-naehen.de
Schnittmuster Basic Shirt für Damen

 

 

So wie immer das Schnittmuster zusammen kleben und auf Deine Größe zuschneiden (dieses ist nur für Größen S,M und L)

 

 

Schritt 2

jetzt gehts an die arbeit :-D

 

absolut kein grosser Aufwand .

Es wird nur das Vorderteil geändert !

 

Legt ein Lineal unter der Achsel an und zieht paralell eine Linie . Diese Linie dient zum schneiden . Also abschneiden ;-)

Schritt 3

nun müssen wir basteln

 

das obere abgeschnittene Teil wird nun verschoben nach oben und rechts , achtet darauf dass die Spitze an der Achsel immer aufeinander trifft (wie vorher beim Originalschnitt)

 

wie weit Ihr es verschiebt , bleibt Euch überlassen . Um so weiter Ihr es nach rechts verschiebt umso größer bzw tiefer wird dann der Wasserfall

Schritt 4

 

jetzt muss es wieder ein ganzen Stück werden (hier von der Rückseite zu sehen) Papier drunter kleben oder Neu aufzeichnen.

 

Hier auch darauf achten , das der Stoffbruch gerade bleibt.

Der Halsausschnitt (obere Kante ) bleibt jetzt gerade .

Schritt 5

Nun könnt Ihr loslegen und nähen :-)  erst natürlich den Stoff zuschneiden . Ich nutze Viskosejersey oder Baumwolljersey.

 

Viskose fällt schöner :-)

 

Schulternähte schliessen

Seitenähte schliessen

 

Fast fertig

 

Unten evtl einen Saum dran nähen oder wenn Ihr vorher mehr Nahtzugabe hinzu gegeben habt einfach umnähen. Oder sogar ein Kleid daraus nähen

 

Ärmel umnähen (knapp abnähen) sowie den Halsauschnitt , würde ich eine ganz schmale Kante umnähen.

 

Fertig !!!!